Enthärtungsanlagen

Kalk lagert sich an den Rohrinnenwänden, Ventilen, Armaturen und Warmwasserbereitern ab, und sorgt hier für vorzeitigen Verschleiß, höheren Energiebedarf und Instandhaltungskosten. Deshalb empfehlen wir bei harten Wässern Enthärtungsanlagen die nach dem Ionenaustauschverfahren arbeiten. Hierbei werden die Magnesium- und Calciumionen dem Wasser entzogen und durch Natriumionen ersetzt. Idealerweise wird die Wasserhärte auf einen Wert von 6-8°dH eingestellt.

die Judo i-soft und i-soft plus bieten ihnen hier optimale Ergebnisse

i-soft
  • Der i-guard überwacht die vom Wasserwerk gelieferte Wasserqualität
  • Die i-matic passt die Anlage vollautomatisch an und stellt die gewünschte Wasserqualität sicher.
  • Der i-safe (nur Bestandteil der Ausführung i-soft safe) überwacht ständig den Wasserdurchfluss. Einen Rohrbruch oder schleichende Wasserverluste erkennt der intelligente Leckageschutz und sperrt die Wasserzufuhr ab.
  • Komfortabel (i-soft plus)
    Die intuitive Bedienführung über das farbige, kontrastreiche HD-Touchdisplay ermöglicht es, das Gerät auf einfachste Art zu aktivieren.
  • Kommunikation groß geschrieben (i-soft plus)
    Mit der JUDO Manager App können Sie vom Smartphone auf alle Inhalte Ihrer i-soft plus zugreifen und die Parameter Ihren Wünschen anpassen.

Art-Nr_1931377_i-soft